… ein Fest der kulinarischen Fülle.

Weihnachten …

Für viele ist Weihnachten vor allem eins: ein Fest der kulinarischen Fülle. Die Tische werden reich gedeckt mit schönen und schmackhaften Speisen und bald sind die Platten leer und die Bäuche voll. Mancher wird danach wieder mit schlechtem Gewissen auf die Waage schauen und sich vielleicht fragen, warum es ihm mit der Grenzziehung beim Essen so schwer fällt. Wieso gelingt das so vielen von uns überhaupt nicht?

Eine Antwort lautet: Weil wir beim Essen nicht immer nur unseren Hunger stillen, sondern auch so manches andere Bedürfnis mitversorgen wollen. Bedürfnisse nach Liebe, Anerkennung, Wertschätzung oder anderem lassen sich zwar nicht wirklich über das Essen befriedigen, dennoch funktionieren wir so. Ganz unbewusst verknüpfen wir das eine mit dem anderen und erreichen mit Sicherheit nur das Eine: wir werden fett.

In meinem Buch „Abnehmen, mit dem Schlüssel zur Psyche“ zeige ich Ihnen, wie Sie in diesen Mechanismus eingreifen und Ihre Psyche davon abhalten können, Ihre seelischen Angelegenheiten mit dem Essen zu vermengen. Der Ansatz ist neu und bietet einen vollkommen anderen Zugang zum Thema Abnehmen. Das Prinzip ist einfach: Mit dem Schlüssel zur Psyche bringen Sie das in Ihr Leben, was Ihre Psyche seit vielen Jahren vermisst. Damit wird den unbewussten Verflechtungen von Psyche und Essen der Boden entzogen und Sie werden frei, tatsächlich Ihr Wunschgewicht zu leben. So vorbereitet wird Ihnen die nächste Diät gelingen. Der Schlüssel zur Psyche funktioniert tatsächlich – und die Wirkung ist überraschend. Mehr Informationen finden Sie hier: www.reinhardt-kraetzig.de/books.html oder schauen Sie einfach mal direkt in das Buch hinein, unter anderem ist es bei Amazon zu finden: Zum Buch bei Amazon.

Ich wünsche Ihnen geruhsame Tage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.